Aktuell:

Gesetzentwurf

Bundesregierung will Abo-Fallen mit „Button-Lösung“ stoppen

24. August 2011

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem Abofallen im Internet gestoppt werden sollen. Verbraucher sollen demnach künftig per Knopfdruck den Abschluss kostenpflichtiger Verträge bestätigen. Seit gut sechs Jahren sorgen Abofallen im Internet bei Verbrauchern für Ärger und Verunsicherung. Rund fünf Millionen Deutsche sollen bereits von Abo-Abzocker belästigt oder sogar abkassiert worden sein, so Studien. Und die Verbraucherzentralen kamen kaum noch nach, beunruhigte Opfer zu beraten. [Mehr]