Aktuell:

Prozess

kino.to: Betreiber drohen bis zu drei Jahre Haft

21. Oktober 2011

kino.to war mehrere Jahre lang eine der beliebtesten Internetseiten für Fans von Kinofilmen - und trotzdem illegal. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den mutmaßlichen Haupttäter erhoben. Ihm drohen mehrere Jahre Gefängnis. Und Nutzern der Seite? [Mehr]

Urteil: Auch Nachrichtentexte dürfen nicht einfach kopiert werden

14. Oktober 2011

Vorsicht beim Kopieren von fremden Texten im Internet: Auch reine Nachrichtentexte sind in der Regel urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht einfach so auf die eigene Internetseite gestellt werden. Sonst drohen Abmahnung und hohe Geldforderungen. Das hat das Oberlandesgericht Karlsruhe jetzt entschieden. [Mehr]
1 2