Aktuell:

china

Hacker stören amerikanische Satelliten

27. Oktober 2011

Wie jetzt aus einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg hervorgeht, wurden Satelliten der amerikanischen Regierung im Jahre 2007 und 2008 zweimal Ziel von Hackerangriffen. Dem Bericht zufolge wurden die Datenverbindungen zu den Satelliten von einer in Norwegen aus gestört, hinter den Angriffen wird die chinesische Regierung vermutet. Die Informationen sollen aus einem Bericht stammen, den ein Kongressgremium im November veröffentlichen wird. [Mehr]