Aktuell:

www.ihr-pkv-vergleich.com: Vorsicht vor Spam und Adresshandel

abzockseiteNeue Krankenversicherung-Tarife, besonders billige Private Krankenversicherungen: Viele Internetnutzer dürften in den vergangenen Wochen mit Werbemails für diese Angebote belästigt worden sein. Doch den Mitteilungen, die zur Seite www.ihr-pkv-vergleich.com führen, sollte man besser nicht trauen.

Wenn die Krankenversicherungen teurer werden, beginnt der Wettbewerb um neue Kunden – allerdings nicht nur bei seriösen Maklern, sondern auch bei Adresshändlern und fragwürdigen Dienstleistern. Letztere haben alles andere im Sinn als Vorteile für Versicherte. Ihnen geht es schlichtweg um Daten und Geld.

Besonders fleißig in dieser Hinsicht sind bislang unbekannte Täter, denen vor ein paar Monaten ganz offensichtlich Datensätze mit Namen und  zugehörigen Mailadressen in die Hände gefallen sind. Sie nutzen diese Daten seitdem aus, um arglose Betroffene per Mail auf Sex- und Datingseiten zu locken. Vor allem aber versuchen sie nun, ihren Opfern mit vermeintlichen Versicherungsangeboten in die Falle zu locken.

Betroffen erhalten so Mails mit scheinbar interessanten Angeboten:

„Guten Tag, zwischenzeitlich liegen vielen Versicherern ihre Jahresergebnisse vor, woraus die Tarifänderungen berechnet werden. Wird Ihr Tarif teurer? Ihr Krankenversicherer wird nicht zögern, Sie zu informieren. Hat Ihr Versicherer jedoch gut gewirtschaftet, können Sie Ersparnisse erzielen – dies aber nur auf Nachfrage. Prüfen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos, wie es um Ihren Tarif steht: http://www.sparen-2015.com Sie gehen keine weitere Verpflichtung ein! Mit freundlichen Grüßen, Cornelia Sander Kundenservice Süd“

heißt es da etwa. Oder auch:

Tarifumstellung Januar 2015 beantragt – Guten Tag (Name des Betroffenen), eine Anpassung Ihres Tarifs kann möglicherweise noch im Januar erfolgen. Dies bedeutet, dass Sie ab dem 01. Februar 2015 bereits jeden Monat einen niedrigeren Beitrag für Ihre Krankenversicherung bezahlen.  Ohne den Anbieter zu wechseln – somit haben Sie jeden Monat mehr Geld zur freien Verfügung. Viele Anbieter geben einen Teil der erwirtschafteten Gewinne an die Beitragszahler weiter, in Form einer Reduzierung des Tarifs.
Prüfen Sie gleich online, ob Ihr Tarif angepasst werden kann: http://www.verbraucher-beratung-kv.com Der Test dauert nur 2 Minuten – und ist natürlich unverbindlich und kostenlos. Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte. Mit freundlichen Grüßen, Franziska Richter Verbraucherberatung

Weitere Mails klingen so:

Guten Tag (Name des Betroffenen), mehr als 89 Euro pro Monat muss eine gute Krankenversicherung für Angestellte, Selbstständige oder Freiberufler nicht mehr kosten.
Das Angebot hat sich zum 01.01.2015 verändert, zahlreiche neue Tarife haben die Preise deutlich nach unten gedrückt. Bezahlen Sie derzeit noch mehr, so könnten Sie jeden Monat sparen – und mehr netto bekommen, und zwar ab dem kommenden Monat. Infos dazu online: http://www.privat-89-euro.com Mit freundlichen Grüßen, Kathrin Frank Kundenservice

Die in den Spam-Mails verlinkten Internetadressen führen alle auf die Seite https://www.ihr-pkv-vergleich.com/. Und die ist mit äußerster Vorsicht zu genießen. Zwar wirbt die Seite, auf der man jede Menge persönlicher Daten bis hin zum Gehalt angeben soll,  mit offiziellen Siegeln und Namen wie TÜV Saarland und TÜV Rheinland. Doch was mit den eingegebenen Daten geschieht, ist alles andere als klar. „Externe Experten“ würden sich per Telefon, Mail oder Post melden, heißt es auf der Seite. Wer konkret diese „Experten“ sind, wann und wie oft sie sich melden, ob man ihnen trauen kann – das alles bleibt im Dunklen.

Dazu kommt, dass völlig unklar bleibt, wer diesen „Versicherungsvergleich“ tatsächlich betreibt, wer für den Datenschutz einsteht und im Zweifelsfall rechtlich belangt werden kann. Die im Impressum genannte Adresse Bellerive Straße 11 CH 8008-Zürich führt zu einem Büroservice, der von jedermann angemietet werden kann. „Sie erhalten mit Ihrem Virtual Office eine renommierte Postadresse in unserem modernen Bürogebäude, und wir kümmern uns um die Aufbewahrung und Weiterleitung Ihrer Post“, so der Anbieter dieses Dienstes.

Die Adresse ihr-pkv-vergleich.com wurde anonym über einen amerikanischen Anbieter registriert. Auch hier ist also nichts zu holen, sollten die Daten missbraucht oder weiterverkauft werden.

Werbung per Spam-Mail, ein fragwürdiges Unternehmen, anonyme Hinterleute – wer solche Angebote für einen Versicherungsvergleich bekommt, sollte äußerst vorsichtig sein – und die Mail am besten ungelesen wegwerfen.