Aktuell:

Daten-Diebstahl bei Sky Deutschland: Das müssen Kunden wissen

SkySky Deutschland hat ein Datenleck. Unbekannte haben offenbar Kundendaten des Bezahlsenders erbeutet und belästigen Sky-Kunden jetzt mit Telefonanrufen.Wer hinter dem Daten-Diebstahl steckt ist ebenso unklar wie die Zahl der Opfer. Was Sky-Kunden jetzt wissen müssen.

Daten-Diebstahl bei Sky: Was ist passiert?

Die bislang unbekannten Betrüger haben bei Sky Deutschland offenbar Adressen und Kontonummern von Kunden erbeutet. Mit diesen Daten rufen sie nun die Betroffenen an und versuchen, sie mit angeblichen Gewinnen zur Herausgabe weiterer Informationen zu bringen. Sky bestätigte jetzt einen entsprechenden Bericht von „Spiegel Online“. Demnach beschwerten sich Kunden seit einigen Tagen bei Sky, weil sie Anrufe wegen eines angeblichen Glücksspielgewinns erhalten hätten.

Wie reagiert Sky auf den Daten-Missbrauch?

Man habe „umgehend entsprechende Maßnahmen eingeleitet“, so der Bezahlsender. „Wir haben sowohl die betroffenen Kunden als auch die zuständige Aufsichtsbehörde informiert.“ Außerdem habe man eine „interne Taskforce ins Leben gerufen, um das Thema schnellstmöglich und umfassend zu klären“.

Wer steckt hinter dem Diebstahl von Kundendaten bei Sky?

Wer hinter dem Datenmissbrauch bei Sky steckt, ist noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen scheint es sich bei den Anrufern um Zeitschriften-Drücker zu handeln, meldet Spiegel Online. Wie die Täter an die Sky-Daten kamen, ist aber nicht bekannt.

Wie groß ist die Gefahr durch den Datendiebstahl?

Das ist derzeit schwerr abschätzbar. Fakt ist: Wenn Kriminelle ihren Namen und ihre Kontodaten haben, ist Gefahr im Verzug. Damit könnte zum Beispiel auf ihre Kosten eingekauft werden.

Wie sollten sich Sky-Kunden jetzt verhalten?

1. Geben Sie niemals am Telefon, wenn Sie angerufen werden, persönliche Daten heraus. Das gilt auch dann, wenn der Anrufer bereits Einiges über Sie weiß. Und es gilt auch dann, wenn Sie angeblich etwas gewonnen haben. 2. Kontrollieren Sie in den kommenden Wochen und Monaten ganz genau ihre Kontoauszüge. Bei fragwürdigen Abbuchungen informieren Sie sofort Ihre Bank. 3. Wenn Sie unsicher sind: Fordern Sie bei Sky Auskunft darüber, ob Ihre Daten ebenfalls von dem Diebstahl betroffen sind.