Aktuell:

1blu: vermutlich Diebstahl von Kundenpasswörtern

Der Hoster 1blu wurde vermutlich Opfer eines Hackerangriffs (Foto: Homepage 1blu)

Der Hoster 1blu hat in einer Rundmail seine Kunden über einen Hackereinbruch informiert. Vermutlich haben die Täter dabei Kundenpasswörter und auch Zugangsdaten zu Kundenservern erbeutet.

Nach einem Bericht von heise.de hat der Hoster 1blu seine Kunden über einen Einbruch in die Systeme der 1blu AG informiert. Laut der Rundmail habe es eventuell einen unerlaubten Zugriff auf ein internes System gegeben, wobei möglicherweise Kundenpasswörter ausgelesen wurden. Nach der Information von 1blu könne man keine konkreteren Informationen liefern, nehme derartige Vorfälle allerdings sehr ernst und empfehle den Kunden vorsichtshalber, alle Passwörter zu ändern.

Als Sicherheitsmaßnahme sperrte das Unternehme alle Kundenserver (Rootserver), die noch immer mit dem bei der Installation vergebenen Passwort arbeiten. Diese Kunden sollen per Post neue Passwörter zugeschickt bekommen. Zudem sollen die Kunden alle weiteren Passwörter, wie zum Beispiel für den Zugang zum Kundenservicecenter oder zu den Postfächern, ändern.

Kunden, die jetzt einen gesperrten Server haben und dringend kurzfristig Zugriff brauchen, sollen sich an die Hotline der 1blu AG unter Tel. 0 30 / 20 18 10 00 wenden.