Aktuell:

Schützen Sie Ihren guten Ruf im Internet

Identitätsdiebstahl, Datenklau, Foto-Hacks: Es sind vor allem die spektakulären Fälle von Cyber-Stalking oder Mobbing, die es in die Medien schaffen. Was dabei häufig verkannt wird: Diese sind nur die Spitze des Eisbergs. Ungezählte Menschen werden Opfer von Rufmordkampagnen in sozialen Netzwerken, in Blogs und Foren. Lesen Sie hier, wie man sich schützt.

Vor Identitätsdiebstahl, Cyber-Stalking und Foto-Klau im Netz sollte man sich unbedingt schützen. wie zeigen, wie es geht. Bild: Dan Race/fotolia.com

Vor Identitätsdiebstahl, Cyber-Stalking und Foto-Klau im Netz sollte man sich unbedingt schützen. Wir zeigen, wie es geht. Bild: Dan Race/fotolia.com

Sicher unterwegs in Facebook & Co

Fast jeder ist heutzutage bei Facebook oder in anderen sozialen Netzwerken unterwegs. Aber Vorsicht: Eine falsche Bemerkung, ein falscher Klick, schon droht gewaltiger Ärger. Schön, wenn Sie Ihren Freunden bei Facebook mitteilen, dass Sie vier Wochen im Auslandsurlaub sind. Aber muss das der Einbrecher auch wissen? Prima, wenn Sie bei Twitter über Ihren Vorgesetzten lästern. Aber was ist, wenn der ebenfalls bei Twitter mitliest? Oder falsche Freunde Ihre Fotos aus Instagram missbrauchen? Wie Sie die größten Fallen in sozialen Netzwerken vermeiden, haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 Identitäts-Diebstahl: Wenn ein Fremder unter Ihrem Namen auftritt

Identitäts-Diebstahl ist ein Delikt, das leider immer häufiger vorkommt. Obwohl in Deutschland (noch) keine Straftat, kann der Missbrauch fremder Identitäten enormen Schaden anrichten. Nicht nur finanziell: Karrieren und sogar Leben können zerstört werden, wenn Dritte die Identität eines Menschen missbrauchen. Lesen Sie in diesem Kapitel, was Identitäts-Diebstahl ist, wie man sich schützt und wie man sich als Opfer wehrt.

 Cyber-Stalking: Psychoterror per Internet

Cyber-Stalking ist ein Phänomen, das den Ruf eines Menschen – und den Menschen selbst – aufs Übelste beschädigen kann. Was hinter dieser Form des digitalen Psycho-Terrors steckt und wie man sich als Opfer wehren kann, erklären wir auf dieser Seite.

 Reputation-Management: Schützen Sie Ihren guten Namen

Sie haben einen Ruf zu verlieren im Internet. Aber Sie können ihn auch schützen. Der Fachbegriff dafür heißt Reputation-Management.  Wie Sie Ihren guten Ruf im Internet schützen, verteidigen, und im Ernstfall wieder herstellen, zeigen wir Ihnen in diesem Kapitel.