Aktuell:

Bei Facebook registrieren mit wenig Daten: So geht’s

Viele Menschen sind gezwungen, Facebook zu nutzen – obwohl sie es nicht unbedingt wollen. Aber wie melde ich mich mit möglichst wenig Daten bei Facebook an? Wie sorge ich für die größtmögliche Privatsphäre ? Hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die datenarme Anmeldung bei Facebook.

Facebook Datenschutz Anleitung

Registrierung bei Facebook mit möglichst wenig Daten: Computerbetrug.de zeigt, wie das funktioniert.

Facebook hat über eine Milliarde Mitglieder, darunter knapp 25 Millionen in Deutschland. Viele andere Menschen haben eigentlich aus Gründen des Datenschutzes keine Lust darauf, sich bei Facebook zu registrieren – und tun es doch. Oft sind es berufliche Gründe, die eine Facebook-Mitgliedschaft nötig machen. Bisweilen sind es Verpflichtungen aus einem Verein oder einer Organisation heraus. Und gar nicht so selten beschließen Eltern, sich jetzt doch bei Facebook zu registrieren – um selbst bewerten zu können, was ihre Kinder den ganze Tag so machen

Wer sich bei Facebook registrieren “muss” – etwa aus beruflichen Gründen oder weil seine Kinder in dem Netzwerk unterwegs sind – ist oft unsicher, wie eine solche Anmeldung funktioniert. Schließlich will man so wenig persönliche Daten wie möglich herausgeben – und keinesfalls für andere Facebook-Mitglieder transparent sein.

Genau für diese Menschen hat Computerbetrug.de jetzt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt. So werden Sie in zehn Minuten Facebook-Mitglied – und geben dabei so wenig Daten wie irgendwie möglich heraus. Die illustrierte Anleitung gibt es hier.