Aktuell:

Neuer Virus im Umlauf, wird noch von wenigen Scannern erkannt

Ein neuer Virus, der seit Kurzem per SPAM die Runde macht, wird noch von wenige Antivirenscannern erkannt.

Seit gestern erreichen uns Hinweise darauf, dass ein neuer Virus per SPAM-Mail massenhaft verschickt wird. Die Mail, die einen Link zum vermutlichen Virus enthält, sieht so aus:

Von: Lizelot <.uk>

Datum: 30. Juni 2011 10:17

Betreff: BillPay 704-753

An: info(at)[…](dot)de

 

 

Die Antwort auf Ihre Frage uber das Profil finden Sie auf unserer Webseite 30.06.11.

 

http://[…].com.es/file/Konto055.zip?tocliente=info@[…].deID=58660256

 

Wir freuen uns auf die zukunftige Zusammenarbeit.

 

 

Tel./Fax.: +49 (89) […]

Die Mail, deren Empfänger von uns im obigen Beispiel unkenntlich gemacht wurde, enthält einen Link zu einer Datei, die auf einer spanischen Domain liegt.

Nach dem Download hat der User eine ZIP-Datei auf seinem Rechner. Nach dem Auspacken findet man eine Datei vor, die folgendermaßen heißt:

Konto055.Doc                                       ________________________________________.exe

Zweck dieser „seltsamen“ Benennung ist, den wahren Charakter der Datei zu verschleiern. Normalerweise würde man sofort sehen, dass es sich um eine ausführbare Datei handelt. Durch das Einfügen von Leerzeichen und den Unterstrichen bekommen die meisten Computernutzer nur „Konto055.Doc“ zu sehen und halten de Datei vermutlich für ein Word-Dokument. Mit Doppelklick auf die Datei startet aber nicht Word, sondern der Virus installiert sich am Rechner.

Das Fatale: bislang erkennen nur wenige Virenscanner den Schädling.

Wir raten grundsätzlich:

  • niemals auf Links in unverlangt zugesandten E-Mail klicken!
  • keine Downloads aus unbekannter Quelle auf den Rechner laden!
  • Sollten Sie die Datei schon auf dem Rechner haben: auf keinen Fall ausführen.