Aktuell:

0137-Abzocke: Netzagentur sperrt weitere Nummern

Die Bundesnetzagentur hat weitere 0137-Nummern wegen Abzocke per Telefon gesperrt.

Nach Hinweisen von betroffenen Verbrauchern ging die Bundesnetzagentur in den vergangenen Tagen gleich gegen eine ganze Reihe von Abzock-Versuchen per Telefon vor.

Missbraucht wurden dafür die Nummern 01377981001, 01377981004, 01377987981 und 01377987984, die zum 21. September hin abgeschaltet wurden. Bereits zum 16. September hin abgeschaltet wurden die Nummern 01377003509, 01377004410, 01377004420, 01377002033, 01377005024, 01377004400, 01377790012, die 01377666677, sowie die 01377663040.

Die Abzockernumnmern waren an die Firmen SNT, Telomax und First Communication vergeben und über verschiedene Netzbetreiber geschaltet.

Meldungen von Betroffenen zufolge wurden die Nummern eingesetzt, um Opfer unter Vortäuschung einer erhaltenen SMS zu ködern. „Sie haben eine SMS erhalten. Zum freischalten für den SMS-Dienst wählen sie die 0137…“, habe es in den Lockanrufen geheißen.

Ob die Bundesnetzagentur die Staatsanwaltschaft über die Vorfälle informiert – was ihr gesetzlich möglich wäre – blieb offen.