Aktuell:

Czech Media Factoring zockt per Mahnung ab

Erst hießen sie TRC Telemedia, jetzt nennen sie sich Czech Media Factoring. Nur die Abzocke per Telefon und Mahnung ist die gleiche geblieben.

Die Masche der Czech Media Factoring ist -wenn auch unter anderen Firmen-Namen – hinlänglich bekannt. Verbraucher erhalten ein Mahnschreiben (die Rechnung schenkt man sich wohl mittlerweile), in der behauptet wird, er habe eine kostenpflichtige Serviceleistung angerufen. Als Beleg dafür diene die dort verzeichnete Rufnummer des Verbrauchers. Der Rechnungsbetrag, der nicht weiter erläutert wird, beträgt satte 90 Euro. Welche Art Service man denn in Anspruch genommen haben soll, wird ebenfalls nicht erklärt.

Wie die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein jetzt berichtet, weisen die derzeit verschickten Mahnungen als Absender das altbekannte Postfach der TRC Telemedia auf, die sich zwischenzeitlich MB Direct Phone, dann Roxborough Management und vor der letzten Namensgebung Pepper United nannte. Aus den registrierten Fällen lasse sich erkennen, dass die überwiegende Mehrheit der Betroffenen gar keinen Kontakt zu den hier genannten Firmen hatte. Nur einige wenige wurden durch Ping-Anrufe zu einem Rückruf animiert.

Czech Media Factoring macht sich dabei wenig Mühe, um die Spuren der Vergangenheit zu vertuschen. Zwar wird in der Fußzeile eine Adresse in Tschechien angegeben, allerdings verwendet man das nahezu identische Schreiben der Vorgängerinnen und gibt sogar das altbekannte Postfach aus Petersberg an, so die Verbraucherschützer weiter.

Die Experten raten Betroffenen, nicht zu zahlen. Auch nach dutzendfacher Aufforderung durch diverse Verbraucher, einmal die vertragliche Grundlage für einen etwaigen Vertragsschluss vorzulegen, liege der Verbraucherzentrale nicht ein Beleg für ein rechtswirksames Vertragsverhältnis vor. „Es ist nach wie vor davon auszugehen, dass es sich hierbei um eine betrügerische Methode handelt, um Verbraucher so weit unter Druck zu setzen, dass diese (mehr oder weniger) freiwillig zahlen“, so die Verbraucherzentrale.