Aktuell:

Testen Sie wie alt Sie werden: Wieder Spam für Abo-Falle

Mit massenhaft verschickten Werbe-Mails versuchen Unbekannte seit Montag wieder, potenzielle Opfer auf die Seite lebenscheck.com zu locken.

Auf der Seite lebenscheck.com (auch lebenszeit-check.com) wird behauptet, man könne dort online seine eigene Lebenserwartung testen. Die Aufmachung entspricht der klassischen Abo- und Vertragsfalle im internet: In einem großen Formular soll man seine Daten eintragen, Graphiken und angebliche Zitate zufriedener Kunden sollen Seriosität ausstrahlen.

Der Haken steckt im Kleingedruckten. Am untersten Seitenrand, ohne Herunterscrollen nicht zu sehen und in kleiner Schrift heißt es: „Für den Lebenscheck.com Service zahlen Sie einmalig 99,00 Euro Euro pro Test/Halbjahr bei einer Vertragslaufzeit von einem Jahr.“ Sprich: Die Betreiber der Seite wollen für ihren „Test“ satte 198 Euro kassieren.

Hinter dem Angebot steckt die einschlägig bekannte Interserv AG mit Postfachadresse in Dubai. Beworben wird die dubiose Seite seit Montag laut den Kollegen von Antispam.de mit massenhaft versandten Spam-Mails. Unter dem Betreff „Testen Sie wie alt Sie werden Verlieren Sie keine Zeit“ heißt es:

Sehr geehrte Damen und Herren,

schon immer beschäftigte sich der Mensch mit der Frage: WIE ALT WERDE ICH? Wir geben Ihnen nun exklusiv die Möglichkeit dazu, die Antwort auf diese Frage online zu berechnen, auf:

www.lebenszeit-check.com

Testen Sie jetzt Ihre Lebenserwartung nach einer wissenschaftlichen Methode, die Ihnen sofort verrät, wie alt Sie werden. Zusätzlich nehmen Sie an unserem exklusiven Gewinnspiel teil, bei dem Sie eines von 500 Sony Ericsson K800i gewinnen können.

www.lebenszeit-check.com

Der Test wurde in einer langen Studie von unabhängigen Forschern entwickelt und jetzt den Nutzern zur Verfühgung gestellt. Sie sind eine der ersten Personen, die diesen Test durchführen könen, denn noch nicht lange besteht die Möglichkeit für die Öfentlichkeit an diesem Test teilzunehmen. Neue medizinische Erkenntnisse verraten Ihnen nun, wie alt Sie werden und das ganze dauert nur wenige Minuten.Beginnen Sie jetzt, denn Ihre Zeit ist kostbar und Sie sollten keine Minute davon verlieren.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Fischer  Entwicklungsteam

Empfänger dieser Mails sollten äußerst vorsichtig sein, den Versprechen nicht glauben und insbesondere davon Abstand nehmen, ihre Daten auf der beworbenen Seite einzutragen.